Unsere AGB

1. Unsere AGB
1.1 Was unsere AGB abdecken. Dies sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, unter welchem wir Handel mit Ihnen betreiben.
1.2 Warum Sie diese lesen sollten. Bitte lesen Sie die AGB sorgfältig, bevor Sie eine Bestellung bei uns aufgeben. Die AGB beschreiben, wer wir sind, wie wir unsere Produkte verkaufen und wie ein Kaufvertrag geändert oder gekündigt werden kann. Ebenso, wie bei einem Problem zu verfahren ist und andere nützliche Informationen. Sollten Sie einen Fehler entdecken, bitten wir Sie, uns zu kontaktieren.
2. IMPRESSUM UND KONTAKMÖGLICHKEITEN
2.1 Wer wir sind. Wir sind Golfbidder Limited, registriert in England und Wales. Unsere Firmenregistrierungsnummer lautet 04100002 und unser registrierter Firmensitz ist Unit E5, Barwell Business Park, Leatherhead Road, Chessington, Surrey, KT9 2NY. Golfbidder ist ein Handelsname von Golfbidder Limited.
2.2 So erreichen Sie uns. Telefonisch ist unser Kundenservice unter der Rufnummer +44 (0)20 8401 5694 order per Email unter sven@golfbidder.co.uk zu erreichen.
2.3 Wie wir Sie kontaktieren. Sollte eine Kontaktaufnahme nötig werden, erfolgt diese entweder über die von Ihnen zur Verfügung gestellte Telefonnummer, Email-Adresse oder Postanschrift.
2.4 "Schriftform" beinhaltet Emails. Wenn wir von Kontakt in Schriftform bzw. "schriftlich" sprechen, zählen dazu auch Emails.
3. UNSER VERTRAG MIT IHNEN
3.1 Wie wir Ihre Bestellung annehmen. Ihre Bestellung gilt von uns als angenommen, wenn wir Ihnen eine Bestätigungs-Email senden. Zu diesem Zeitpunkt tritt der Vertrag zwischen Ihnen und uns in Kraft.
3.2 Wenn wir eine Bestellung nicht annehmen können. Falls wir nicht in der Lage sind, Ihre Bestellung anzunehmen, teilen wir Ihnen dies mit und es entstehen Ihnen keine Kosten. Gründe dafür können sein, daß wir das Produkt nicht mehr auf Lager haben, unvorhersehbaren Störungen im Betriebsablauf, einem Katalogfehler bei Preis oder Beschreibung oder falls wir einen von Ihnen vorgegebenen Liefertermin nicht einhalten können.
3.3 Ihre Bestellnummer. Im Falle einer erfolgreichen Bestellung, teilen wir Ihnen Ihre Bestellnummer mit. Bitte halten Sie diese immer bereit, wenn Sie uns wegen Ihrer Bestellung kontaktieren.
4. AUKTIONEN
4.1 Gelegentlich bieten versteigern wir Produkte über unsere Auktionsseite. Hier behalten wir uns das Recht vor, Auktionen vorzeitig zu beenden, sie zu verlängern, Produkte zu streichen oder den gesamten Auktionsdienst einzustellen.
4.2 Wir tun unser Möglichstes, plazierte Gebote zu bedienen, können aber nicht garantieren, daß alle Gebote berücksichtigt werden.
4.2 Nachdem ein Gebot erfolgreich getätigt wurde, gewinnt das Höchstgebot zum Ende der Auktion. Ein Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir den Gewinner gemäß Absatz 3.1 per Email benachrichtigen.
5. UNSERE PRODUKTE
5.1 Produkte können leicht von der Bildansicht abweichen. Trotz aller Anstrengungen, die Produkte so abzubilden, wie Sie sie erhalten, können wir nicht in allen Fällen garantieren, daß z.B. Die Farbechtheit immer gewährleistet ist. Ihr Produkt kann also leicht von den Abbildungen abweichen.
6. IHR RECHT AUF ÄNDERUNGEN
Sollten Sie Änderungen an Ihrer Bestellung durchführen wollen, kontaktieren Sie uns bitte. Wir teilen Ihnen mit, ob Änderungen noch möglich sind. In diesem Falle teilen wir Ihnen sämtliche Änderungen, welche Preis, Liefertermin oder Ähnliches beeinflussen mit und bitten Sie, dies zu bestätigen. Sollte eine Änderung nicht möglich, oder Sie mit den Auswirkungen nicht zufrieden sein, können Sie den Vertrag (gemäß Absatz 9 - Ihr Recht den Vertrag zu kündigen) kündigen.
7. UNSER RECHT AUF ÄNDERUNGEN
7.1 Kleinere Änderungen am Produkt. Diese können beinhalten:
(a) Anpassungen an gesetzliche Änderungen oder Vorschriften
(b) kleinere technische Änderungen und Verbesserungen. Diese Änderungen beeinträchtigen den Gebrauch nicht.
7.2 Größere Änderungen am Produkt oder diesen AGB. Zusätzlich können wir auch größere Änderungen an unseren AGB oder Produkten vornehmen. In diesem Falle werden wir Sie kontaktieren uns Sie haben die Möglichkeit, den Vertrag zu kündigen, bevor dieser in Kraft tritt. Sie erhalten dann eine Rückerstattung für evtl. nicht erhaltene Produkte.
8. BEREITSTELLUNG DER PRODUKTE
8.1 Lieferkosten. Die Lieferkosten werden vor Abschluß der Bestellung ausgewiesen.
8.2 Wann die Produkte geliefert werden. Die Lieferzeit wir im Zuge der Bestellung aufgeführt. Die Lieferung erfolgt so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen nachdem wir Ihre Bestellung angenommen haben.
8.3 Wir übernehmen keine Verantwortung für externe Verzögerungen. Sollte sich die Auslieferung aufgrund Ereignissen verzögern, auf welche wir keinen Einfluß haben, werden wir Sie kontaktieren und versuchen, die Auswirkungen so gering wie möglich zu halten. In diesem Falle übernehmen wir keine Verantwortung für derartige Verzögerungen, wobei Sie hier selbstverständlich von Ihrem Vertrag zurücktreten können und von uns für nichterhaltene Produkte eine Rückerstattung erhalten.
8.4 Wenn Sie bei Lieferung nicht zu Hause sind. Sollte niemand zur Entgegenahme an Ihrer Lieferanschrift zur Verfügung stehen, können Sie mittels Ihrer Paketverfolgungsnummer weitere Maßnahmen einleiten.
8.5 Wenn Sie keinen weiteren Auslieferungsversuch veranlassen. Sollten Sie nach einer fehlgeschlagenen Auslieferung keinen weiteren Auslieferungsversuch einleiten und die Sendung auch nicht vom Depot abholen, werden wir Sie kontaktieren, um zu erfahren, wie weiter zu verfahren ist. Hier können Lagerkosten bzw. weitere Lieferkosten anfallen. Sollten wir Sie, trotz vertretbarer Bemühungen nicht bzgl. Auslieferung oder Abholung erreichen, tritt Absatz 11 in Kraft.
8.6 Zeitpunkt des Gefahrenübergangs. Der Gefahrenübergang tritt mit Auslieferung an die von Ihnen angegebene Anschrift, bzw. Abholung des Produktes ein.
8.7 EIGENTUMSVORBEHALT. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.
8.8 Was passiert, wenn wir die erforderlichen Informationen nicht erhalten. Manchmal benötigen wir zusätzliche Informationen, um Prdukte auszuliefern. In diesem Fall werdenn wir Sie kontaktieren. Sollten Sie diese Informationen nicht in einem angemessenen Zeitraum zur Verfügung stellen, können wir den Vertrag (gemäß Absatz 11) beenden, oder die uns zustätlich entstehenden Kosten in Rechnung stellen. Wir übernehmen keine Verantwortung für Lieferverzögerungen oder Änderungen, welche durch das Nichtbereitstellen notwendiger Informationen durch Sie erfolgten.
8.9 Gründe für die Nichtlieferung von Produkten. Wir behalten uns vor, eine Lieferung nicht durchzuführen, wenn wir:
(a) technische Probleme haben;
(b) das Produkt in Bezug auf gesetzliche Regelungen verändert wurde:
(c) von Ihnen geforderte Änderungen am Produkt gemacht haben bzw. Sie über solche informiert haben (siehe Absatz 7).
8.10 Ihre Rechte im Falle einer Stornierung. Sollte eine Stornierung nicht dringen bzw. ein Notfall sein, werden wir Sie vorher darüber informieren. Im Falle einer Stornierung werden wir sämtlich bereits gezahlten Beträge rückerstatten.
8.11 Stornierung im Falle von Zahlungsverzug. Sollten Sie mit der Zahlung in Verzug geraten (siehe Absatz 13.4), behalten wir uns das Recht vor, keine weiteren Bestellungen entgegenzunehmen, bis wir die Zahlung erhalten haben.
9. IHRE RECHTE AUF VERTRAGSKÜNDIGUNG
9.1 Sie können jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Ihre Rechte hängen davon ab, was Sie gekauft haben, ob ein Mangel vorliegt und wann Sie sich dazu entscheiden:
(a) Sollte ein gekauftes Produkt einen Mangel aufweisen oder nicht der Beschreibung entsprechen, treten Ihre gesetzlichen Rechte auf Vertragsrücktritt (bzw. Reparatur, Ersatz oder Erstattung) in Kraft, siehe Absatz 12.2;
(b) Sollten Sie aufgrund einer unserer Handlungen vom Vertrag zurücktreten wollen, finden Sie das Prozedere unter Absatz 9.2;
(c) Sollten Sie einfach Ihre Meinung geändert haben, finden Sie das Prozedere unter Absatz 9.2. Innerhalb der Fristen haben Sie Anspruch auf Rückerstattung, welche aber eine Minderung enthalten kann, wenn z.B. die Rückgabe nicht im gleichen Erhaltungszustand erfolgt. Die Rücksendekosten sind in diesem Fallle von Ihnen zu tragen;
(d) In allen anderen Fällen (wenn es nicht unser Verschulden ist und die Rückgabefristen überschritten sind), finden Sie das Prozedere unter Absatz 9.6.
9.2 Beendigung des Vertrages aufgrund einer unserer Handlungen. Sollten Sie den Vertrag aufgrund eines der unter (a) bis (e) aufgeführten Gründe kündigen, endet dieser unverzüglich und Sie erhalten für alle nichterhaltenen Produkte eine Rückerstattung. Diese Gründe sind:
(a) wir haben Ihnen eine Änderung zum Produkt oder unseren AGB mitgeteilt, mit der Sie nicht einverstanden sind (siehe Absatz 7.2);
(b) wir haben Ihnen einen Fehler beim Preis oder in der Beschreibung mitgeteilt und Sie möchten mit der Bestellung nicht fortfahren;
(c) eine rechtzeitige Auslieferung hat sich durch nicht von uns verschuldete Umstände stark verzögert;
(d) wir haben den Verkauf des Produktes aus technischen Gründen eingestellt für mehr als einen Monat oder teilen Ihnen mit, daß wir dies tun werden oder
(e) Ihnen steht ein rechtlicher Anspruch auf Vertragskündigung zu.
9.3 Ihr Recht auf Änderung der Meinung (Consumer Contracts Regulations 2013). Bei den meisten online gekauften Produkten haben Sie ein Recht, Ihre Meinung innerhalb von 14 Tagen zu ändern und auf eine Rückerstattung. Diese Rechte gemäß der Consumer Contracts Regulations 2013 sind nachstehend aufgeführt.
9.4 In welchen Fällen Sie kein Recht auf Rückgabe haben. Kein Rückgaberecht haben Sie, wenn:
(a) Produkte, die aus hygienischen oder Gründen des Gesundheitsschutzes versiegelt waren von Ihnen ausgepackt wurden; und
(b) allen Produkten, die sich nach dem Auspacken untrennbar mit anderen vermengt haben.
(c) Wir behalten uns das Recht vor, einen Gebrauchsabschlag einzubehalten, falls sich der Erhaltungszustand merklich verschlechter hat.
9.5 Wie lange währt mein Rückgaberecht? Dies hängt davon ab, was Sie bestellt haben und wie es geliefert wurde. Sie haben 14 Tage ab Erhalt, es sei denn:
(i) Ihre Bestellung wurde in mehrere Lieferungen aufgeteilt und an verschiedenen Tagen geliefert. Dann haben Sie 14 Tage ab Erhalt der letzten Teillieferung.
(ii) Ihre Ware war standardmäßig zur Lieferung über einen bestimmten Zeitraum vorgesehen. Dann beginnen die 14 Tage mit Erhalt der ersten Lieferung.
9.6 Kündigung des Vertrages ohne schuldhaftes Verhalten unsererseits und nach Ablauf des Rechtes auf Meinungsänderung. Auch wenn kein Fehler unsererseits vorliegt und Sie kein Recht auf Meinungsänderung (gemäß Absatz 9) haben, können Sie den Vertrag noch vor Erfüllung kündigen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall. Die Kündigung wirkt frühestens einen Kalendermonat nach Ankündigung wirksam. Sie erhalten dann bereits getätigte Anzahlungen für nicht gelieferte Produkte zurück. Wenn Sie uns z.B. am 4. Februar mitteilen, daß Sie den Vertrag kündigen wollen, liefern wir das Produkt bis zum 03. März und erstatten alle Zahlungen, welche Sie für Lieferungen nach dem 03. März getätigt haben.
10. WIE SIE EINEN VERTRAG MIT UNS KÜNDIGEN (EINSCHLIEßLICH RECHT AUF MEINUNGSÄNDERUNG)
10.1 Teilen Sie uns Ihren Kündigungsgrund mit. Um Ihren Vertrag zu kündigen, teilen Sie uns Ihren Wunsch bitte in folgender Form mit:
(a) Telefon oder Email. Rufen Sie uns unter +44 (0)20 8401 5694 an oder schreiben Sie eine Email an sven@golfbidder.co.uk. Bitte teilen Sie uns Name, Anschrift, Informationen zur Bestellung und, falls verfügbar, Ihre Rückrufnummer und Emailadresse mit.
(b) Per Post. Drucken Sie das Kündigungsformular aus und senden Sie es an die dort angegebene Anschrift. Oder schreiben Sie uns formlos an die gleiche Adresse, indem Sie uns Angaben zu Ihrer Bestellung, Ihrem Namen und Ihrer Anschrift machen.
10.2 Rückgabe von Produkten nach Vertragskündigung. Sollten Sie nach Vertragskündigung noch Produkte erhalten, welche sich bereits im Versand befanden, müssen diese retourniert werden. Die Produkte müssen entweder dorthin zurückgebracht wo, sie gekauft wurden oder unsere Anschrift Golfbidder Limited T/A Golfbidder, Unit 5, Barwell Business Park, Leatherhead Road, Chessington, Surrey, KT9 2NY versandt werden. Wir bieten auch eine Abholung an. Um diese zu buchen rufen Sie uns unter +44 (0)20 8401 5694 an oder schreiben Sie eine Email an sven@golfbidder.co.uk. Im Falle einer Retoure innerhalb der 14-tägigen Rückgabefrist muß der Versand binnen 14 Tagen nach Vertragskündigung erfolgen.
10.3 Wann wir die Kosten für die Retoure übernehmen. Wir übernehmen die Kosten für eine Retoure, wenn:
(a) ein Mangel an der Ware vorliegt; oder
(b) Sie den Vertrag aufgrund angekündigter Änderungen, einem Preisfehler, einer falschen Produktbeschreibung, einer nicht von uns verschuldeten Lieferverzögerung oder aufgrund gesetzlicher Rechte aufgrund eines Fehlers unsererseits kündigen.
10.4 In allen anderen Fällen (insbesonders, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen), tragen Sie die Kosten für die Retoure.
10.5 Was eine Abholung kostet. Wenn Sie die Kosten zu tragen haben und eine Abholung über uns buchen, berechnen wir die tatsächlich anfallenden Gebühren. Diese sind höher, als die Versandkosten, welche wir auf unserer Webseite berechnen und können über unseren Kundenservice in Erfahrung gebracht werden.
10.6 Wie die Rückerstattung abläuft. Wir erstatten Ihnen den Kaufpreis exklusive Versandkosten auf die beim Kauf verwendete Zahlungsart. Wir behalten uns das Recht vor, Abzüge vorzunehmen, wie unten aufgeführt.
10.7 Abzüge, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen. Wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen:
(a) Wir behalten uns einen Gebrauchsabschlag vor, wenn Sie die Ware nicht im gleichen Erhaltungszustand, wie empfangen retournieren. Erfolgt die Rückerstattung, bevor wir Gelegenheit hatten, die Ware zu inspizieren, behalten wir uns vor eventuelle zusätzliche Gebrauchsspuren auch nachträglich noch in Rechnung zu stellen.
(b) Wir erstatten Rücksendekosten nur für die günstigste Versandart und bis zur maximalen Höhe der Kosten einer über uns gebuchten Abholung.
(c) Sollte es sch bei dem Produkt um eine Dienstleistung handeln, ziehen wir, bis zu Ihrer Kündigung bereits erbrachte Leistungen ab. Der Abzug erfolgt proportional zum Gesamtbetrag.
10.8 Wann die Rückerstattung erfolgt. Alle Rückerstattungen erfolgen so schnell wie möglich. Wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen:
(a) Wenn Sie uns eine Retoure haben zukommen lassen, erfolgt die Rückerstattung binnen 14 Tagen nach Erhalt oder früher, wenn Sie uns einen Versandbeleg zukommen lassen. Informationen zur Rückgabe finden Sie unter Absatz 10.2.
(b) In allen anderen Fällen erfolgt die Rückerstattung binnen 14 Tagen nach Inanspruchnahme des Rückgaberechtes.
11. UNSER RECHT AUF VERTRAGSKÜNDIGUNG
11.1 Wir treten vom Vertrag zurück, falls Sie diesen brechen. Wir behalten uns jederzeit einen Rücktritt vor, wenn Sie:
(a) eine fällige Zahlung nicht binnen 7 Tagen nach unserer Zahlungsaufforderung tätigen.
(b) uns nicht innerhalb eines vertretbaren Zeitraumes die zur Erfüllung des Vertrages notwendigen Informationen liefern; oder
(c) uns nicht innerhalb eines vertretbaren Zeitraumes die Lieferung oder Abholung der Ware gestatten.
11.2 Im Falle eines Vertragsbruches sind Sie regreßpflichtig. Wenn wir einen Vertrag gemäß Absatz 8 kündigen, erstatten wir alle Vorauszahlungen für Produkte, welche wir nicht geliefert haben, behalten uns jedoch vor, eine angemessene Entschädigung unserer Kosten, welche aus einem Vertragsbruch Ihrerseits entstehen, abzuziehen.
11.3 Wenn wir ein Produkt zurückziehen. Es kann sein, daß wir Ihnen mitteilen, daß wir die Lieferung eines Produktes einstellen. Dies erfolgt mindestens 7 Tage im voraus und wir erstatten alle Vorauszahlungen wir nichterhaltene Produkte.
12. WENN ES EIN PROBLEM MIT EINEM PRODUKT GIBT
12.1 Wie Sie uns ein Problem mitteilen. Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu einem Produkt haben, rufen Sie uns unter +44 (0)20 8401 5694 an oder schreiben Sie eine Email an sven@golfbidder.co.uk.
12.2 Zusammenfassung Ihrer gesetzlichen Rechte. Wir sind rechtlich verpflichtet, dieProdukte zu liefern, die diesem Vertrag entsprechen. In untenstehender Box finden Sie eine Zusammenfassung Ihrer gesetzlichen Schlüsselrechte in Bezug auf das Produkt. Keiner dieser Absätze schränkt Ihre gesetzlichen Rechte ein.

Zusammenfassung Ihrer wichtigsten gesetzlichen Rechte

Dies ist eine Zusammenfassung Ihrer wichtigsten gesetzlichen Rechte. Diese beinhalten gewisse Ausnahmen. Nähere Informationen erhalten Sie auf der Citizen Advice Webseite www.adviceguide.org.uk.

Im Consumer Rights Act 2015 ist festgelegt daß unsere Ware der Beschreibung entsprechen, in funktionierendem Zustand, und von ausreichender Qualität sein muß. Während der Gewährleistung haben Sie folgende gesetzlichen Rechte:

  • bis zu 30 Tage: im Falle eines Schadens eine sofortige Rückerstattung zu erhalten.
  • bis zu 6 Monaten: Falls kein Ersatz oder eine Reparatur möglich ist, erhalten Sie in den meisten Fällen eine Rückerstattung.
  • bis zu 6 Jahren: Sollte das Produkt aufgrund fehlerhafter Verarbeitung oder eines Materialfehlers schadhaft werden, können Sie einen Teilbetrag geltend machen.

Weiterführendes finden Sie unter den Rückgabebedingungen in den Consumer Contracts Regulations 2013.

12.3 Ihre Pflicht ist es, das Produkt zu retournieren. Wenn Sie Ihre gesetzlichen Rechte bei der Rückgabe in Anspruch nehmen, müssen Sie die Ware retournieren. In diesem Falle übernehmen wir die Abholung. Kontakieren Sie hierzu unseren Kundenservice unter +44 (0)20 8401 5694 an oder schreiben Sie eine Email an sven@golfbidder.co.uk.
13. PREIS UND BEZAHLUNG
13.1 Wo Sie den Preis unserer Produkte finden. Den Preis eines Produktes (welcher die gesetzliche Mehrwertsteuer enthält) finden Sie auf der entsprechenden Seite im Bestellformular. Wir geben uns alle Mühe, um sicherzustellen, daß die Preise korrekt sind. Im Falle eines Preisfehlers greift Absatz 13.3.
13.2 Was passiert, wenn ein falscher Preis angegeben ist. Obwohl wir uns sehr bemühen, kann es in seltenen Fällen vorkommen, daß ein Produkt falsch ausgepreist ist. Golfbidder behält sich vor, vor dem Versand Preis zu korrigieren. In diesem Fall kontaktieren wir Sie, um Ihre Zustimmung einzuholen. Normalerweise überprüfen wir alle Preise vor dem Versand, d.h., wenn ein Preis niedriger sein sollte, als zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung, dann berechnen wir nur den niedrigeren Preis. Sollte der Preis jedoch höher sein, dann kontaktieren wir Sie, um zu klären, ob Sie damit einverstanden sind.
13.3 Wann und wie Sie zahlen müssen. Wir akzeptieren Kreditkarten und Debitkarten. Sie müssen die Produkte bezahlen, bevor wir Sie versenden. Ihre Karte wird erst bei Versand belastet.
14. ARTIKEL VON IHNEN KAUFEN
14.1 Sie können jederzeit über unsere Webseite ein Kaufangebot für Ihre Schläger einholen.
14.2 Nachdem wir Ihre Anfrage erhalten haben, bemühen wir uns, Ihnen per Email binnen 24 Stunden ein Kaufangebot zu machen. Diese Zeitspanne kann sich durch Wochenenden oder Feiertage verlängern.
14.3 Unsere Kaufangebote gelten 7 Tage lang und setzen voraus, daß die Artikel im von Ihnen angegebenen Erhaltungszustand sind. Wir behalten uns deshalb das Recht vor, unser Angebot zu korrigieren bzw. zurückzuziehen.
14.4 Bei Annahme des Kaufangebots innerhalb von sieben Tagen tritt ein Vertrag über den Ankauf Ihrer Ausrüstng mit uns in Kraft.
14.5 Wir bieten gegen eine Gebühr auch eine Abholung hrer Ausrüstung an.
14.6 Nach Eingang Ihrer Ausrüstung wird diese inspiziert und darauf überprüft, ob sie im angegebenen Zustand ist. Sollten wir Ihre Ausrüstung annehmen, zahlen wir Sie binnen 14 Tagen nach Erhalt.
14.7 Sollte Ihre Ausrüstung nicht im von Ihnen angegebenen Zustand sein, treten wir mit Ihnen in Kontakt, um das weitere Prozedere zu besprechen. Dies kann entweder ein angepasster neuer Preis sein, oder aber in seltenen Fällen auch eine Ablehnung des Ankaufs, wen die Ausrüstung nicht mehr unseren Ankaufsrichtlinien entspricht. In diesem Fall bieten wir eine Rücksendung zu Ihren Kosten an.
14.8 In Bezug auf die Einsendung Ihrer Ausrüstung sind Sie für jeden Verlust und durch Sie verursachten Schaden haftbar Wenn Sie sich nicht an diese Regeln halten, sind Sie für jeden Verlust oder Schaden haftbar den wir dadurch erleiden, daß Sie nicht die nötigen Maßnahmen ergriffen haben, den Vertrag einzuhalten. Für Verlust oder Schaden, der durch höhere Gewalt entstanden ist, übernehmen Sie keine Haftung.
15. UNSERE VERANTWORTUNG FÜR IHNEN ENTSTANDENEN VERLUST ODER SCHADEN
15.1 Wir sind für vorhersehbaren, durch uns verursachten Schaden oder Verlust verantwortlich. Wenn wir uns nicht an die festgelegten Regeln halten sind wir für jeden absehbar aus einem Vertragsbruch unsererseits haftbar der daraus entstanden ist, daß wir nicht die angebrachte Sorgfalt angewandt haben. Im Falle höherer Gewalt sind wir nicht haftbar.
15.2 Wir schränken unsere Haftung in keinem Fall soweit ein, daß es nicht den Gesetzen entsprechen würde. Dies beinhaltet Haftung für Tod oder Körperschäden welche durch ein schuldhaftes Verhalte unsererseits, seitens unserer Angestellten, Agenten oder Vertragsnehmer durch Betrug, betrügerische Falschdarstellung, Verletzung Ihrer gesetzlichen Rechte in Bezug auf die Produkte gemäß Absatz 12.2 und fehlerhafte Produkte gemäß Consumer Protection Act 1987 verursacht wurde.
15.3 Wir haften nicht für Geschäftsverluste. Unsere Produkte dienen ausschließlich dem Hausgebrauch und privater Nutzung. Sollten Sie diese kommerziell oder aus Gründen des Wiederverkaufs verwenden, haften wir nicht für Gewinnausfälle, Geschäftsverluste, Betriebsunterbrechungsschäden und entgangene Gewinne.
16. WIE WIR IHRE PERSÖNLICHEN DATEN VERWENDEN
16.1 Welche Daten wir erheben. Wir sammeln Ihre persönlichen Daten, Ihren Namen, Anschrift, Telefonnummer, Email-Adresse und Zahlungsangaben.
16.2 Wofür wir die Daten verwenden. Wir verwenden diese Daten, um;
(a) Ihnen Ware zu senden;
(b) die Zahlung für Ihre Produkte abzuwickeln; und
(c) falls Sie während der Bestellung Ihr Einvertsändnis gegeben haben, um Ihnen Informationen über ähnliche Produkte aus unserem Angebot vorzustellen. Sie können den Erhalt dieser Informationen jederzeit stoppen, indem Sie Kontakt zu uns aufnehmen.
16.3 Was passiert mit diesen Daten? Alle von diesem System exportierten Daten, die wir im Zuge der oben erwähnten Dienstleistungen erheben, werden für maximal sieben Jahre oder bis wir unseren Servcie Provider "Data Processor" nicht mehr benutzen, gespeichert.
16.4 Ihr Recht auf Rücktritt. Sie können Golfbidder Limited jederzeit das Recht entziehen, Ihre Daten für die oben genannten Zwecke zu nutzen. Um dies zu tun, müssen Sie uns einen entsprechenden Brief an unseren Datenschutzbeauftragten: Data Protection Officer, Unit E5, Barwell Business Park, Leatherhead Road, Chessington, Surrey, KT9 2NY senden. Dieser muß von der Person unterschrieben sein, welche ursprünglich Ihre Einwilligung erteilt hat.
17. Andere wichtige Regelungen
17.1 Wir behalten uns vor, diese Vereinbarung auf Dritte zu übertragen. Wir behalten uns vor, unsere Rechte und Pflichten an eine andere Organisation zu übertragen. In diesem Falle werden wir Sie informieren. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Ihren Vertrag mit uns wirksam 7 Tage nach der Mitteilung kündigen und wir werden Ihnen alle Zahlungen für nicht gelieferte Ware erstatten.
17.2 Um Ihre Rechte an eine Drittperson abzutreten, benötigen Sie unsere Einwilligung (Ihre Garantieansprüche können Sie immer übertragen). Sie können Ihre Rechte oder Verpflichtungen nur an Dritte übertragen, wenn wir Ihnen dies schriftlich gestatten. Ihre Garantierechte gemäß Absatz 12.2 können Sie jederzeit an die Person übertragen, welche im Besitz des Produktes ist.
17.3 Keine Drittperson hat gemäß dieses Vertrages Rechte daraus. Dieser Vertrag besteht zwischen Ihnen und uns. Dritte haben keine Rechte, Ansprüche daraus zu erheben. Weder Sie noch wir benötigen das Einverständnis von Drittpersonen, um den Vertrag zu kündigen oder zu ändern.
17.4 Sollte ein Teil dieses Vertrages rechtlich unwirksam sein, hat dies keine Auswirkungen auf den Rest. Jeder Absatz dieser AGB ist unabhängig vom Rest. Sollte ein Gericht entscheiden, daß einer oder mehrere davon nicht den Gesetzen entsprechen, bleiben die anderen Absätze dennoch in Kraft.
17.5 Selbst, wenn wir diesen Vertrag nicht umgehend in Vollzug setzen, behalten wir uns das Recht vor, dies zu einem späteren Zeitpunkt zu tun. Sollten wir nicht sofort unsere aus diesem Vertrag entstehenden Rechte bei Ihnen einfordern, oder Maßnahmen gegen Sie im Falle eines Vetragsbruchs erst verzögert ergreifen, behalten wir uns trotzdem vor, dies zu einem späteren Zeitpunkt wahrzunehmen. Wenn Sie zum Beispiel in Zahlungsverzug geraten und wir Sie nicht anmahnen, können wir die Zahlung zu einem späteren Zeitpunkt einfordern.
17.5 Unter welchem Recht dieser Vertrag geschlossen wurde und wo der Gerichtsstand ist. Diese AGB unterliegen dem englischen Recht und rechtliche Schritte sind über englische Gerichte einzuleiten.