Ping Putter

Wenn Sie sich diese Putter ansehen, so ist es kaum zu glauben, dass alles 1960 in einer Garage seinen Anfang nahm. Hier bei Golfbidder haben wir hunderte von unterschiedlichen Ping Puttern, die Sie sich ansehen können. Traditionelle Spieler mit einem "arcing" Schlag werden das Anser Design lieben, denn es war seit seiner Einführung in den frühen Jahren bei allen Ping Putter Kollektionen vertreten. Wenn Sie nach etwas mehr Vergebung auf dem Rasen suchen, dann hat Ping eine große Auswahl für Sie — eine der berühmtesten Optionen ist der Craz-E. Jede Art von Schlägerkopf aus der jeweiligen Familie gibt es auch in vielen verschiedenen Lackierungen, sodass Sie sich die Option aussuchen können, die Ihnen am besten gefällt.

Abgesehen von Schlägerkopf-Design und Gewichtsauslegung, so gibt es auch noch weitere wichtige Elemente der Ping Putter — True Roll (TR) und Grooves mit unterschiedlicher Tiefe an der Schlagfläche. Die gefrästen Grooves an der Vorderseite haben genau die richtige Tiefe und Winkel, um die konstanteste Kontrolle über die Weite zu bieten, indem Putts auch bei Off-Centre Ballkontakt beschleunigt werden. Die Fräsung sorgt auch dafür, dass Vergebung über die gesamte Schlagfläche entsteht, und sie verbessert die Genauigkeit; dies führt zu mehr erfolgreichen Putts und weniger dreier-Putts.

Ein weiteres innovatives Merkmal von Ping Putters ist der Schaft, dessen Länge verstellt werden kann. Dieses Element wurde in vielen verschiedenen Formen auf dem Markt eingeführt, aber die Grundidee ist, dass Sie zuhause oder auf dem Übungsrasen den Putter auf Ihren persönlichen Schwung einstellen können. Das ist in vielerlei Hinsicht von Vorteil, doch der wichtigste Punkt ist, dass der Putter der wichtigste Schläger in der Tasche ist, aber 99% aller Golfer einen nicht direkt auf sie ausgerichteten Putter haben. Dadurch, dass die Schaft-Länge jedes Putters verstellt werden kann, sind Ping-Putter im Grund eine persönliche Anfertigung, was die Länge angeht, und der Spieler kann ihn verstellen, bis er mit Spielgefühl und Balance zufrieden ist.

Ping Putter haben Millionen von Dollars in Preisgeldern sowie unzählige PGA Tour Gewinne, unter anderem zahlreiche Majors, erzielt — wie man das von einem Premium-Hersteller erwarten würde. Ping hat ein ungewöhnliches System entwickelt, um diese Siege festzuhalten. Für jeden professionellen Sieg macht Ping ein 24 Karat Modell des Putters und lagert ihn in ihrem Safe im Arizona Headquarter. Berühmte Beispiele sind unter anderem die Putter, die Bubba Watson für seine beiden Masters Siege benutzte, und die Green Jacket, die Ángel Cabrera gewann. Der European Ryder Cup Held Lee Westwood gehört auch zu den Ping Vertragsspielern, genau wie auch Tyrell Hatton und Tony Finau.

Wenn wir von 'Ping' Puttern sprechen, ist uns manchmal gar nicht klar, wie eng der Name mit dem Produkt verknüpft ist. Der Gründer von Ping, Karsten Solheim, entwarf gerade seinen ersten Putter, als er dem Geräusch, das der Ball beim Kontakt mit der Schlagfläche machte, mehr Bedeutung schenkte, und es zum Namen einer der inzwischen größten Golfmarken der Welt machte — PING! Der wohl bekannteste aller Putter ist der Anser, dessen Name entstand, als Solheims Ehefrau sagte, es sei die 'Antwort' ('answer'), also die Lösung für alle seine Probleme beim Putten. Das ganze Wort war zu lang für den Putter, und daher ließ er das 'W' einfach heraus. Dadurch konnte das Wort 'Anser' ein geschützter Begriff werden, und der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte.

Golfbidder ist spezialisiert auf gebrauchte Ping Putter. Einen Second Hand Putter zu kaufen spart Ihnen €€€s im Vergleich zum Preis von Neuware. Hier geht es zu unseren Ping Puttern unter €100.


Hier suchen

Wir haben 45 Ping Putter auf Lager.