Odyssey Putter

Egal, ob es die berühmte 2-Ball Ausrichtungshilfe, die White Hot Einlage, der Major-gewinnende #7, oder einfach nur ein Standard #1 ist, Odyssey ist die beliebteste Putter-Marke der Welt und hat deutlich mehr Preisgelder gewonnen als jede andere Marke! Laut einer neueren Statistik derEuropean Tour hatten Odyssey 79 Putter auf der Tour, 51% aller Putter auf dem Feld.

Die Odyssey Story begann am Ende des Millenniums, als die White Hot Einlage auf den Markt kam. Dieser neuartige Putter, der eine Einlage aus eine speziellen Urethan-Mischung enthielt, gab Golfern einen unvergleichlichen Touch mit einem weicheren Spielgefühl — und veränderte das Putter Geschäft für immer.

Odyssey konzentrierten sich nicht nur auf die Einlage und die Putter-Konstruktion. Sie wollten Golfern außerdem eine Auswahl an Schwung-Eigenschaften bieten. Da nicht alle Putter-Schwünge gleich sind, machten Odyssey verschiedene Schlägerköpfe, die für Schwünge von Straight Back and Through (hohes Trägheitsmoment #7 und 2-Ball) bis 'traditional arcing, door type' Schwünge (traditioneller Blade Style des #1 und #9) geeignet waren.

Da die Beliebtheit der White Hot Einlage täglich wuchs, verlagerten Odyssey ihr Augenmerk auf Ausrichtung und brachten die Versa Familie auf den Markt. Versa Putter sind extrem kontrastreich in weiß/schwarz/weiß, oder schwarz/weiß/schwarz, was dem Golfer mehr Informationen über ihre Ausrichtung beim Ansprechen, ihren Schwung, und schließlich ihr Resultat gibt.

Die Versa Geschichte setzte sich fort in der nächsten Generation von Odyssey Puttern: Works und O-Works. Diese Putter verfügen erstmalig über eine komplett überarbeitete Einlage (Fusion RX), mit dem Augenmerk auf reduziertem Skid, wenn der Ball zu rollen beginnt. Die White Hot Einlage wird mit feinem Stahlgewebe kombiniert, was den Ball schneller in einen 'Pure Roll' bringt. Der nächste Schritt war daraufhin die Odyssey Microhinge Technologie. Wie der Name andeutet, ersetzt hier eine Reihe winziger Beschläge auf der Schlagfläche das Netzmuster, was den Roll, der beim Ballkontakt entsteht, deutlich verbessert.

Odyssey entwickelten sich weiter, aber ihre Dominanz auf der PGA Tour und auf der European Tour ging weiter, und sie gewannen Majors in den Händen von Phil Mickelson, Danny Willet, und Henrik Stenson. Trotz dieser Dominanz gab sich das Entwicklerteam noch nicht zufrieden, und sie begannen, an dem Teil des Putters zu arbeiten, das noch nie verändert wurde: am Schaft. Stoke Lab Technologie wurde 2019 in der gesamten Putter Serie eingeführt, und beinhaltete einen Schaft aus einem Stahl- und Graphit-Verbundstoff. Der mittlere Teil des Schafts wurde durch Graphit ersetzt, was 40 Gramm einsparte und diese an die jeweiligen Putter-Enden verlagerte, für konstantere Leistung.

Um ihren Kunden den besten Putter zu bieten, kaufte Odyssey den kleinen aber hochwertigen Putter-Hersteller Toulon. Putters aus der Toulon Serie haben den Anspruch, die optisch ansprechendsten und leistungsstärksten gefrästen Putter der Welt zu sein.

Golfbidder ist spezialisiert auf gebrauchte Odyssey Putter. Einen Second Hand Putter zu kaufen spart Ihnen €€€s im Vergleich zum Preis von Neuware. Hier geht es zu unseren Odyssey Puttern unter €100.


Hier suchen

Wir haben 683 Odyssey Putter auf Lager.